zufällige Doku

Zeitbomben im Meer (Phoenix Doku)


Die Ostsee ist ein einzigartiges Ökosystem mit einer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt. Gleichzeitig zählt sie zu den am stärksten durch den Menschen genutzten Seegebieten. – Nirgendwo sonst ist der Schiffsverkehr so dicht, und nirgendwo sonst liegen auf dem Meeresgrund so viele Altlasten aus den beiden Weltkriegen wie hier. Altöl und Giftgasbomben bedrohen die Gewässer und Küstengebiete. Die Dokumentation zeigt die Gefahren, die unter und über Wasser lauern, und begleitet Spezialistenteams, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Ostsee und ihre Anwohner vor den Risiken einer Umweltkatastrophe zu schützen.

Die Ostsee, auch Baltisches Meer genannt, ist das größte Brackwassermeer der Erde und war ursprünglich ein Süßwassersee. Gigantische Gletscher schufen vor 8.000 Jahren eine Verbindung zum Atlantik. Es entstand ein Meer mit dem geringsten Salzgehalt aller Ozeane, ohne Gezeiten und extrem flach.

Küsten und Inseln der Ostsee sind beliebte Urlaubsparadiese. Gleichzeitig ist nirgendwo sonst der Schiffsverkehr so dicht und liegen auf dem Meeresgrund so viele Altlasten wie in der Ostsee. Obwohl die Naturlandschaften der Ostsee unter besonderem internationalen Schutz stehen, ist ihr Erhalt durch Wracks aus beiden Weltkriegen bedroht. Diese können urplötzlich zum Risiko werden, denn in ihrem Innern befinden sich oft noch Altöl und andere hoch brisante Hinterlassenschaften.

Die Dokumentation begleitet unterschiedliche Spezialistenteams, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Ostsee und ihre Anwohner vor diesen Risiken zu schützen. Professionelle Wracksucher spüren gesunkene Schiffe auf, die jederzeit auseinander brechen und zu einem Risiko für die Schifffahrt werden können. Und Bergungstaucher entsorgen große Mengen Öl aus den Treibstofftanks von Wracks gesunkener Kriegsschiffe. Dänischen Fischern gehen immer wieder Giftgasgranaten ins Netz. Moderne Spezialschiffe der Küstenwache greifen ein, wenn das Giftgas an die Oberfläche kommt.

Die Hightech-Kreuzer sind aber auch auf andere Katastropheneinsätze vorbereitet: Havariert ein Tanker, schützen sie Meer und Küste vor einer Ölpest. Auf der filmischen Entdeckungsreise über die Ostsee wird deutlich: Nicht nur hier sind Küstenbewohner und sensible Ökosysteme bedroht – Zeitbomben über und unter Wasser lauern überall in den Weltmeeren.