zufällige Doku

Wild Germany – Furry und Fetisch (ZDFneo Doku)


Manuel Möglich hat eine Reise angetreten um Menschen zu finden, die gerne ein Tier wären. Er trifft Ronja, ein Mädchen aus dem hohen Norden, die gern ein Polarwolf wäre. In ihrem flauschigen Furry Kostüm zieht sie in der Innenstadt von Bremerhafen alle Blicke auf sich.

Jan ist auch Furry, aber seine Tierliebe geht noch weiter. Der Mann, der gern ein Tiger wäre, betreibt einen Gnadenhof für ausrangierte Raubkatzen. Derzeit lebt er mit drei Tigern im Berliner Umland. Ohne Berührungsängste kuschelt er vor den Augen des ZDFneo Reporters mit den mächtigen Tieren.

Henning Warnek ist der bekannteste Petplay-Kostümbauer Deutschlands und hat sich neben anderen Tieren vor allem auf Pferde spezialisiert. Diese Liebhaberstücke beeindrucken den Reporter so, dass er sich zurück auf den Weg nach Berlin macht, um hier einen von Henning Warnek´s besten Kunden und seine Freundin zu treffen. Dieses Treffen endet für den Reporter anders, als er es sich je hätte vorstellen können.