zufällige Doku

War of the World – Orson Welles schockt Amerika (arte Doku)


Amerika, 30. Oktober 1938, 20.15 Uhr – Breaking News auf dem Radiosender CBS: Marsmenschen sind in New Jersey gelandet! Mit dieser erfundenen Nachricht unterbrach der junge Orson Welles an jenem Tag seine Literatursendung. Überraschenderweise glaubten Tausende Amerikaner tatsächlich an den Krieg der Welten. Anhand von Zeitzeugenberichten zeichnet die Dokumentation ein Bild der amerikanischen Gesellschaft kurz vor dem Zweiten Weltkrieg. Aber sie beleuchtet auch das ungeheure Talent des genialen Regisseurs Orson Welles. Lange vor “Citizen Kane” spielte der Filmemacher bereits mit erzählerischen Konventionen und bot den Hörern eine völlig neuartige Form der Fiktion.