zufällige Doku

W wie Wissen: Der 11. September – die Folgen des Terrors (ARD Doku)


Der Anschlag auf das World Trade Center vor zehn Jahren schockierte die Welt. Nachdem sich Wut und Trauer gelegt…
Der Anschlag auf das World Trade Center vor zehn Jahren schockierte die Welt. Nachdem sich Wut und Trauer gelegt hatten, begannen die Analysen. Wie konnten die Hochhäuser wie Kartenhäuser einstürzen? Wie lassen sich solche Anschläge verhindern? Und wie kann man den Verantwortlichen auf die Spur kommen und sie zur Rechenschaft ziehen? „W wie Wissen“ zeigt, was man heute weiß – und wie sich unsere Welt seit dem Anschlag verändert hat.

Die Bilder der Hochhäuser, die wie Kartenhäuser einstürzten, haben sich in unser Gedächtnis gebrannt. „W wie Wissen“ erklärt, warum die Hochhäuser regelrecht in sich zusammenfielen – und fragt, was Architekten und Feuerwehr daraus gelernt haben.

In ihrem Kampf gegen den Terror überwachen die USA und Europäische Staaten jeden Tag Millionen Telefonate, E-Mail-Verbindungen und Kontobewegungen. Was hat diese Sammelwut in den vergangenen Jahren gebracht? Weder Shampoo noch Rasierwasser dürfen mit ins Handgepäck – aus Angst, Terroristen könnten auf diese Weise Flüssigsprengstoff ins Flugzeug schmuggeln. Was aber würden solch geringe Mengen Sprengstoff eigentlich ausrichten? „W wie Wissen“ macht den Test.

Vom Tag des Anschlags bis zum Tod Osama Bin Ladens sprach aus vielen politischen und privaten Äußerungen der Wunsch nach Rache. Was ist Rache eigentlich? Was löst den Wunsch nach Vergeltung überhaupt aus? Und sind Menschen nach einer Rache-Handlung tatsächlich zufriedener? „W wie Wissen“ auf den Spuren eines archaischen Gefühls.

#Geschichte #Gesellschaft #9/11