zufällige Doku

Vampirskelette – Untote im Mittelalter (arte Doku)


Ein ungewöhnlicher archäologischer Fund in Irland wirft neues Licht auf die Legenden von Vampiren und Untoten. Die aus dem Mittelalter stammenden Skelette waren mit Steinen im Mund bestattet worden. Die Dokumentation beobachtet ein Archäologenteam, das dem Rätsel auf die Spur zu kommen versucht. Die Wissenschaftler vermuten, dass die Bestatteten als „Wiedergänger“ galten, also als Wesen, die aus dem Reich der Toten zurückkehrten. Mit verschiedenen Bestattungsritualen wurde damals versucht, die Toten an ihrer Rückkehr zu hindern.