zufällige Doku

Uncle Sam Wants You: Militärrekrutierung in den USA


In den USA gibt es keine Wehrpflicht – jeder Soldat hat sich freiwillig zum Dienst an der Waffe gemeldet. Ein riskanter Beruf: Solange kein Ende der Irak- und Afghanistan-Einsätzebeschlossen ist, kann jeder Soldat in den Krieg abkommandiert werden. Über 4.000 Amerikaner sind im Irak schon gefallen, viele wurden verwundet, und täglich werden es mehr. Trotzdem finden sich nach wie vor zahlreiche neue Rekruten. Was bringt junge Menschen dazu, sich angesichts der aktuellen politischen Lage für eine militärische Laufbahn zu verpflichten? Neben den Rekrutierungspraktiken der U.S. Army untersucht der Film, wie sehr das Militär vor allem in den ärmeren und patriotischen Südstaaten in die Gesellschaft integriert ist und diese Integration gezielt verstärkt. So finanziert das Militaer an fast jeder öffentlichen Schule Unterricht im Exerzieren oder lässt ein aufwändiges Egoshooter-Computerspiel entwickeln und kostenlos verteilen.