zufällige Doku

Terra X: Todescode aus Peru – Der Fluch des Inka Goldes (ZDF Doku)


Der Film erzählt von der Entdeckung eines altperuanischen Testaments im Schloss eines polnischen Grafen und von der Suche nach dem legendären Gold der Inkas, die von mysteriösen Todesfällen begleitet ist. Am 2. August 1946 entdeckt Andrzej Benesz, Vizepräsident des polnischen Parlaments, in Niedzica – einem romantischen Schloss im südlichen Polen – ein altperuanisches Testament: eine geheimnisvolle Botschaft, geknüpft aus Knotenschnüren, die niemand dechiffrieren kann. Hat Benesz die heiße Spur zu einem Inkaschatz gefunden? Die Geschichte beginnt im 18. Jahrhundert. Sebastian Graf von Niedzica – ein Vorfahr des Politikers – sucht Glück und Reichtum im fernen Peru. Das legendäre Gold der Inka zieht ihn magisch an. Zwar ist das südamerikanische Reich längst von den Spaniern erobert, doch noch immer horten die Erben der sagenumwobenen Könige heimlich enorme Schätze. Sebastian heiratet eine Inkaprinzessin, die bei der Geburt der Tochter Umina stirbt. Nach langen Jahren in der Ferne muss der Graf mit Umina, seinem Schwiegersohn – dem Thronerben Tupac Amaru – und seinem kleinen Enkel Antonio vor den Spaniern nach Europa fliehen. Im Gepäck Kisten voller Gold. Von da an begleiten mysteriöse Todesfälle das Schicksal der Familie. Auch Andrzej Benesz kommt 1976 bei einem nie geklärten Autounfall ums Leben. Welcher Fluch liegt auf dem Knüpfcode, der eine abenteuerliche Suche nach dem Gold der Inka ausgelöst hat…