zufällige Doku

Terra X: Das Mysterium des Shiva – Heilige Männer in Indien (ZDF Doku)


Das Mysterium des Shiva — Heilige Männer in Indien:
Indien, das immer noch geheimnisvolle Land der Magier, Fakire und Gurus, ist die Heimat des Hinduismus. Der Film begibt sich auf die Spur gläubiger Hinduisten, die durch extreme Formen der Askese ihren Weg ins Nirwana suchen und zeigt ihre für uns Europäer unbegreiflichen Rituale.

Zum Hinduismus bekennen sich mehr als Dreiviertel des 760-Millionen-Volkes der Inder. Nach der Lehre vom ewigen Kreislauf der Wiedergeburten muss die Seele eines Menschen so lange in anderen Körpern wieder geboren werden, bis sie rein geworden ist von allen Sünden. Erst dann kann sie erlöst werden.
So haben Yoga und Meditation in Indien eine tiefe religiöse Bedeutung: Die vollkommene Beherrschung des Körpers soll den Menschen zur Überwindung aller irdischen Bindungen führen — und damit zur Erlösung.