zufällige Doku

Tage, die die Welt bewegten – Ermordung Abraham Lincolns / Die Bombe von Oklahoma City (BBC Doku)


14. April 1865: Abraham Lincoln, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, wird von dem rassistischen Schauspieler John Wilkes Booth im Ford’s Theatre in Washington D.C. angeschossen. Lincoln, der sich für die Rechte der Sklaven eingesetzt hat, stirbt am folgenden Tag.