zufällige Doku

Stauffenberg – Die wahre Geschichte (ZDF History Channel)


Er war ein mutiger Verschwörer gegen Hitler: Am 20. Juli 1944 platzierte Claus Schenk Graf von Stauffenberg eine Bombe in der Besprechungsbaracke des Führerhauptquartiers. Der versuchte Mord war Endpunkt und Konsequenz einer persönlichen Entwicklung, die Jahre zuvor begonnen hatte. Der Weg Stauffenbergs vom loyalen Offizier Hitlers zum Attentäter steht im Zentrum der Dokumentation „Stauffenberg – Die wahre Geschichte“.