zufällige Doku

Sex in der Antike – Das Liebesleben der Römer – Ehefrau oder Geliebte


Eine Seitenstraße in Pompeji bietet einen außergewöhnlichen Anblick: Für immer in Lava gegossen steht dort eine mit Juwelen geschmückte Frau aus der Oberschicht in inniger Umarmung mit einem Gladiator. Durch zahlreiche ähnliche Überreste in Pompeji haben wir auch heute noch eine Vorstellung von der Sexualität in der Antike. Es war eine Zeit, in der Männer eine beispiellose sexuelle Freiheit genossen und in der Frauen nur in zwei Kategorien fielen: Ehefrau oder Geliebte.