zufällige Doku

Science Busters: Die Globulisierungsfalle (ORF Doku)


„Wer nichts weiß muss alles glauben: Die Globulisierungsfalle – schütteln, verdünnen, absahnen“.

Die drei Schreckgespenster von Leichtgläubigen, Esoterikfreunden und Aufklärungsverweigerern lassen die Taschenspielertricks des „Lichtfastens“ wissenschaftlich fundiert bis zum Exitus aushungern und verdünnen die Logiksubstanz der Homöopathie so lange, bis nichts mehr übrig bleibt.

Am 10. April 2013 würde Samuel Hahnemann, der Erfinder der Homöopathie, seinen 158. Geburtstag feiern, und die Science Busters feiern mit. Martin Puntigam, Universitätsprofessor Heinz Oberhummer und Universitätslektor Werner Gruber schmeißen eine Party zur Hochpotenz; zu essen gibt es Licht, als alkoholische Begleitung wird ein homöopathischer Vollrausch kredenzt. Shaken bis der Notarzt kommt, respektive der Komplementärmediziner.