zufällige Doku

Sam Giancana – Der Mafiapate der Macht


am „Momo“ Giancana (* 15. Juni 1908 in Chicago; † 19. Juni 1975 in Oak Park, Illinois) war ein US-amerikanischer Mafioso und Oberhaupt des „Chicago Outfit“.

Der unter dem Namen Salvatore Giancana im Chicagoer Stadtviertel „Little Italy“ geborene Sohn sizilianischer Einwanderer wurde im Laufe seiner kriminellen Karriere über 70mal festgenommen, jedoch nur zweimal für längere Zeit inhaftiert. Sein Spitzname „Momo“ leitet sich von „Mooney“ ab, einem Slangbegriff, der einen Verrückten bezeichnet. Tatsächlich war er lange Zeit für sein jähzorniges und unvorhersehbar bösartiges Verhalten berüchtigt. Neben Momo oder Mo wurde er bisweilen auch Sam the Cigar (engl.: „Sam die Zigarre“) genannt.