zufällige Doku

Quarks & Co.: Wie viel Neandertaler steckt in uns? (WDR Doku)


Eine Sensation gelang Leipziger Wissenschaftlern: Aus 42.000 Jahre alten Neandertaler-Knochen rekonstruierten sie das Genom des ausgestorbenen Frühmenschen. Dabei stellten sie fest: Neandertaler und moderner Mensch hatten Sex miteinander und haben gemeinsame Nachkommen gezeugt! War der Neandertaler also gar nicht der wilde, primitive Vorfahre des Menschen, für den er so lange gehalten wurde? Quarks & Co geht den neuesten Spuren der Forschung nach.