zufällige Doku

Quarks & Co.: Spurensuche auf dem Mars (WDR Doku)


Gibt es Leben auf dem Mars? Diese Frage stellten sich Forscher vor rund 130 Jahren zum ersten Mal. Angeregt wurden sie vom Italiener Giovanni Virginio Schiaparelli. Er entdeckte ein seltsames Netz feiner Linien auf der Marsoberfläche. Ein Zeitgenosse sah darin ein von Marsmenschen angelegtes Bewässerungssystem. Recht bald erwiesen sich die Kanäle als optische Täuschungen. Seitdem blüht jedoch der Mythos vom
Leben auf dem Roten Planeten.