zufällige Doku

Quarks & Co.: Malaria – Mückenstich mit verhängnisvollen Folgen (WDR Doku)


Malaria ist eine der letzten Geißeln der Menschheit. Jedes Jahr erkranken weltweit 300 bis 500 Millionen Menschen nach dem Stich einer infizierten Anopheles-Mücke. Rund zwei Millionen von ihnen sterben – 90 Prozent davon sind Kinder zwischen vier Monaten und fünf Jahren. Malaria gibt es heute auf der ganzen Welt in einem mehr oder weniger breiten Band rund um den Äquator – überall dort, wo es warm ist und auch genug regnet.