zufällige Doku

Quarks & Co.: Kostbares Salz (WDR Doku)


Für die meisten Menschen ist Salz nichts weiter als ein billiges Gewürzmittel. Doch unser Körper braucht das sprichwörtliche „Salz in der Suppe“: das „Natriumchlorid . Ohne Kochsalz können weder Mensch noch Tier überleben. Aber zuviel Salz kann auch schädlich sein. Viele industrielle Prozesse und Produkte sind heute ohne Salz nicht denkbar.

Quarks & Co sieht sich die weißen Kristalle genauer an und gibt Antwort auf folgende Fragen: Wie viel Salz braucht der Mensch und in welchen Lebensmitteln versteckt es sich? Wie regelt unser Körper den Salzhaushalt? Was ist Salz überhaupt, und wie kam es auf die Erde? Wie wird es gewonnen, wie verarbeitet, und wofür wird es gebraucht? Wie sicher ist atomarer Müll in Salzstöcken?

Wir nehmen heute pro Tag durchschnittlich acht Gramm Salz mit der Nahrung auf. Und da sind sich die Mediziner einig: Das ist mehr als unser Körper benötigt. Die Nieren eines gesunden Menschen verarbeiten nur etwa fünf bis sieben Gramm täglich. Aber wie machen sie das überhaupt? Warum braucht unser Körper überhaupt Salz? Wie viel ist gesund, und ab wann ist es schädlich? Quarks & Co hat die Antworten.

Quarks & Co erzählt die spannende Geschichte des Salzes und erklärt, warum das „weiße Gold“ so kostbar war, dass unsere Vorfahren sogar Kriege darum führten.