zufällige Doku

Quarks & Co.: Hat unser Auto noch Zukunft? (WDR Doku)


„Der Autoverkehr soll sich bis 2050 verdreifachen. Schon heute fahren über 44 Millionen Pkw auf deutschen Straßen. Das bedeutet: Mehr Feinstaub, mehr Lärm und mehr Stau. Doch ein Leben ohne Auto ist für viele Menschen kaum vorstellbar. Elektro-Autos böten sich als Alternative an. Quarks erklärt, warum sie aber kaum jemand haben will. Wenn es nach einigen Wissenschaftlern geht, spielt das eigene Auto zukünftig nur noch eine Nebenrolle: Sie entwerfen lebenswerte Städte, die grüner, sauberer und leiser sind als heute. Außerdem zeigen wir, wie weit die Forschung zu selbstfahrenden Autos wirklich ist.“