zufällige Doku

Quarks & Co.: Entdeckungen in der Tiefsee (WDR Doku)


Die Tiefsee macht die Hälfte unseres Lebensraumes auf der Erde aus – und
ist trotzdem das unerforschteste Gebiet unseres Planeten. Genau deshalb hat sie die Phantasie der Menschen immer wieder zu schreckensvollen Spekulationen über ihre Bewohner angeregt: Geschichten von Riesenkraken, gefräßigen Haien und unterseeischen Fabelwesen versetzten die Menschen
lange Zeit in Angst und Schrecken. Quarks & Co zeigt Ihnen, was dran ist an diesen Horrorgeschichten und wie die Bewohner der Tiefsee wirklich aussehen.
Tauchen Sie mit uns ab bis in 11.000 Meter Tiefe und beobachten Sie, wie
sich auf dem langen Weg nach unten die unterseeische Umwelt dabei verändert. Wir haben extra für Sie das Wasser aus dem Ozean gelassen und laden Sie ein zu einer faszinierenden Wanderung über den Meeresboden von Köln nach New York. Außerdem gehen wir folgenden Fragen nach: Wie kommen Telefonkabel auf den Meeresboden? Eignet sich die Tiefsee zur Müllverklappung?
Wie sieht das Leben in der totalen Dunkelheit der Tiefsee aus? Und warum
leuchten bestimmte Fische?