zufällige Doku

Pyramidenforscher – Gantenbrinks Reise in das Reich der Pharaonen (Spiegel TV Doku)


SPIEGEL TV-Autor Tillmann Scholl erzählt die Odyssee eines besessenen Forschers. Der Mann ohne Doktor- und Professorentitel analysiert die einzigartigen Bilder von seiner Reise ins Innere der Pyramide, einer Fahrt ins Ungewisse. Denn eifersüchtige Kollegen und diplomatische Verwicklungen behindern bis heute die Arbeit des wissenschaftlichen Quereinsteigers, der ein wichtiges Kapitel moderner Pyramidenforschung schrieb. Als der deutsche Wissenschaftler Rudolf Gantenbrink einen Kamera-Roboter in die Große Pyramide von Gizeh schickte, machte er eine sensationelle Entdeckung, die weltweit Spekulationen auslöste: Am Ende eines sechzig Meter langen, engen Tunnels war das ferngesteuerte Gefährt auf eine geheimnisvolle Steinplatte gestoßen. Vermutungen wurden laut, dass hinter dieser Tür der verborgene Schatz des Cheops liegt.