zufällige Doku

Panzerschlachten – Operation Blockbuster (DMAX Doku)


26. Februar 1945: Kanadisch-britische Panzerverbände greifen die letzte deutsche Verteidigungslinie westlich des Rheins an. An der Westfront beginnt ein erbittertes Panzergefecht. Die Alliierten dringen vor, um eine Brücke südlich von Xanten einzunehmen, doch die zahlenmäßig deutlich unterlegenen Deutschen leisten massiven Widerstand. Der Vorstoß gerät ins Stocken. Lieutenant-General Guy Simonds, Befehlshaber des 2. Kanadischen Korps, soll die Offensive weiter vorantreiben und entwirft einen kühnen Plan: Panzerverbände und Infanterie sollen zunächst ein Hochplateau zwischen Kalkar und Uedem einnehmen, um anschließend in Richtung Hochwald vorzurücken. Die Operation „Blockbuster“ beginnt.