zufällige Doku

Österreich – Vom Reich zur Republik (3sat Doku)


„Vom Reich zur Republik“ ist eine knapp eineinhalbstündige Dokumentation aus dem Jahr 1987, die der Geschichte der ersten österreichischen Republik gewidmet ist. Jener Republik, die im November 1918 ins Leben tritt, sich jedoch rasch selbst zu zerfleischen beginnt und mit dem Einmarsch der Hitler-Truppen im März 1938 zugrunde geht. Vieles, was Österreich heute ist, hat seine Wurzeln in der damaligen Zeit. In einer Zeit, in der die österreichisch-ungarische Monarchie zerfällt und in ihrem Raum die Staaten entstehen, die wir heute kennen: Österreich, die Tschechoslowakei, Ungarn, Ex-Jugoslawien. Selbst Polen, Rumänien und Italien sind in ihren heutigen Grenzen nur aus der damaligen Zeit zu verstehen.