zufällige Doku

Ludwig Erhard – Der Optimist (phoenix Doku)


Der Film zeigt die Stationen im Leben eines Wissenschaftlers, der an den politischen Realitäten scheiterte. Erhard war ein Optimist mit unerschütterlichem Glauben an das Gute im Menschen, der Autorität im Amt des Kanzlers nicht durchsetzen wollte und konnte. Noch nie gezeigte Aufnahmen, gedreht vom persönlichen Referenten Dankmar Seibt, zeigen den Menschen Erhard aus nächster Nähe. Ludwig Erhard, „Mr. Wirtschaftswunder“, der Optimist mit der Zigarre, vom Volk liebevoll „der Dicke“ genannt, schien geradezu das Fleisch gewordene Symbol für Aufschwung und Wohlstand. Als Wirtschaftsminister in den Aufbaujahren der jungen Republik war er zur Legende geworden. Der Union diente er als zugkräftige Wahllokomotive. Als Erfolgsgarant schien er im Regierungslager der ideale Nachfolger von Konrad Adenauer zu sein. Doch „der Alte“ war strikt gegen einen Kanzler Ludwig Erhard. Ihm war sein langjähriger Minister zu unpolitisch, zu unerfahren, vor allem in der Außenpolitik. Vier Jahre bekämpfte Adenauer seinen Kronprinzen, schmiedete Intrigen, demütigte ihn. Am Ende wurde der populäre Erhard doch zum Kanzler gewählt.

#Geschichte #Bundeskanzler #Deutschland #Ludwig Erhard #phoenix