zufällige Doku

Kroatien – Durchs Land der tausend Inseln (Phoenix Doku)


Einmal im Monat kommt das Boot und bringt die Wachablösung zu den kroatischen Leuchttürmen. Manchmal wird die Fahrt zu einem regelrechten Abenteuer, beispielsweise die zum Leuchtturm in Palagruza, der weit draußen im Adriatischen Meer stationiert ist. An Bord sind neben dem Proviant für die kleine Mannschaft immer häufiger auch Touristen.Die kroatische Küste hat fast 1.300 Inseln und Felsen, nur 47 davon sind bewohnt. Manche sind grün und fruchtbar, andere bieten einen Anblick wie eine Mondlandschaft. Die meisten der Leuchtturmwärter freuen sich sehr auf die Wachablösung, auch wenn der Job für manche eine Flucht aus der Zivilisation ist. Der eine oder andere Leuchtturmwärter wird dort zum Philosophen mit erstaunlichem Weltbild.Die Dokumentation von Thomas Morawski und Stephan Bergmann begleitet eine Versorgungsfahrt in der Adria und stellt Menschen vor, die ein hartes Leben fernab vom Festland geprägt hat.