zufällige Doku

Kontraste: Auf den Spuren der Blitzeinbrecher (rbb Doku)


Ihre Einbrüche sind spektakulär wie im Krimi. Sie dauern nur zwei Minuten, dann rasen die Einbrecher mit ihrer Beute davon. Rücksichtslos fahren sie mit Vollgas durch belebte Innenstädte oder über die Autobahn. Was die jungen Männer antreibt ist banal: Kohle, Sex und schnelle Autos. Sie machen die Erfahrung: Verbrechen lohnt sich doch. Adrian Bartocha und Olaf Sundermeyer haben sich auf die Spur einer kriminellen Bande begeben, die bundesweit Aufsehen erregte. Was sie gefunden haben, ist eine in sich abgeschlossene Parallelwelt, die in Zeiten gewachsen ist, als Integration noch ein Fremdwort war. Wer einmal in diesem Milieu gelandet ist, der findet nur schwer wieder heraus. Die Folgen trägt die Gesellschaft.