zufällige Doku

Kleider machen Deutsche – Von der Trümmerzeit in die wilden Sechziger – Teil 1 (Phoenix Doku)


Kleidung im Spiegel der Zeiten: Die zweiteilige Dokumentation unternimmt eine Zeitreise vom Nachkriegsdeutschland bis zum Mauerfall. Jacke wie Hose ist es nicht, was man anzieht, denn Kleider machen Leute, so das Sprichwort. „An der Farbe lässt sich die Sinnesweise, am Schnitt die Lebensweise der Menschen erkennen“, schrieb Goethe. Die Frau im kurzen Rock — Schlampe oder modische Trendsetterin? Der Mann mit den langen Haaren und Jeans — Freigeist oder Gammler? So wie das Outfit eine Persönlichkeit charakterisiert, so spiegeln die Kleidungskonventionen die Gesellschaft.