zufällige Doku

Kinderpornografie – Das Milliardengeschäft (ARD Doku)


Kinderpornografie — kaum ein Verbrechen ist verabscheuenswürdiger. Und trotzdem gehören Meldungen über beschlagnahmte Rechner, auf denen Filme mit kinderpornografischen Inhalten gefunden wurden, inzwischen zum Nachrichtenalltag. Die Beschuldigten: unbescholtene Familienväter, unauffällige Beamte, gelegentlich ein Priester. Die Vereinten Nationen beziffern den Umsatz mit kinderpornografischen Inhalten auf rund 20 Milliarden Dollar jährlich. Reporter des ARD-Magazins „FAKT“ recherchierten monatelang in dieser Schattenwelt. Ihr Film liefert einen exklusiven Einblick in das kriminelle Geschäft mit dem Missbrauch.