zufällige Doku

Jim Morrison – Die letzten Tage einer Legende (Phoenix Doku)


James Douglas Morrison, unter dem Namen Jim Morrison und als Frontmann der Rockgruppe „The Doors“ zum Superstar geworden, war 1971 zu seiner Freundin Pamela Courson nach Paris gezogen, hier suchte er Abstand und Ruhe. Am 3. Juli waren sie zunächst im Kino und anschließend Essen. Wieder zuhaus, kommen aber größere Mengen Whiskey und Heroin ins Spiel – Am nächsten Morgen findet Courson ihn leblos in der Badewanne…