zufällige Doku

Im Reich der Tiefe – 24 Stunden am Korallenriff (arte/ZDF Doku)


Das Fakarava-Atoll in Polynesien ist ein wahres Unterwasserparadies mit einer ganz außergewöhnlichen Vielfalt an Tierarten. Die Besonderheit der Atolle Polynesiens liegt in ihrer Entstehungsgeschichte.

Aus den Korallenriffen längst versunkener Inseln entstanden in Millionen von Jahren einzigartige Biotope. Dr. Serge Plane bittet Frédéric Buyle um Mithilfe. Zur Erforschung der verschiedenen Spezies und ihrer Kommunikation untereinander will er die besonderen Fähigkeiten des Apnoetauchers nutzen. So soll Frédéric Buyle den 24-Stunden-Rhythmus eines Atolls direkt erleben und beobachten, auch in nicht ganz ungefährlichen Nachttauchgängen.

Während seiner Ausflüge unter Wasser untersucht der lautlose Taucher nicht nur das Verhalten der Tiere bei Tag und bei Nacht, er nimmt auch ihre „Gespräche“ mit einem speziellen Unterwasser-Rekorder auf. Begegnungen mit Barrakudas, Mantarochen, Stachelrochen und Riffhaien lassen diese Expedition zu einem gewagten, aber einzigartigen Erlebnis werden.