zufällige Doku

Ich find das widerlich! Deutsche und ihre peinlichen Krankheiten (RTL Doku)


Sie werden angestarrt, ernten schiefe Blicke und werden verspottet — Menschen mit auffallenden Krankheiten. Unansehnliche Fettschürzen, extremes Schwitzen oder Neurodermitis sind Gründe, warum sich die Betroffenen schämen und von der Gesellschaft zurückziehen. Die Leidtragenden entsprechen oft nicht den gängigen Schönheitsnormen und leiden somit doppelt: sowohl unter den Symptomen der Krankheit, als auch unter der Verachtung der Mitmenschen. Sie versuchen alles, um ihre Makel zu verbergen, indem sie sich immer neue Taktiken einfallen lassen. EXKLUSIV — DIE REPORTAGE begleitet Menschen, für die es alltäglich ist, krumm angeschaut zu werden. Der 19-jährige Soufian leidet bereits seit seiner frühen Kindheit unter Gynäkomastie. In seinem Körper befindet sich zuviel Drüsengewebe, weswegen er als stattlicher Mann mit zwei fast weiblichen Brüsten herumlaufen muss. Soufian leidet sehr unter der Krankheit. Er erinnert sich noch an seine Zeit als Leistungsschwimmer. Wenn er heute mit seinem Freund Hicham zum Schwimmen geht, schämt er sich in Grund und Boden. Voller Neid schielt er auf die Oberkörper der anderen Jugendlichen. Er entschliesst sich für eine Operation. Doch als ob diese seelische Strapaze nicht genug ist, weigert sich seine Krankenkasse die anstehenden Operationskosten zu übernehmen. EXKLUSIV — DIE REPORTAGE zeigt das Beratungsgespräch zwischen Soufian, seiner Mutter und ihrem Anwalt. Sämtliche juristische Möglichkeiten werden geprüft. Schliesslich wird der Eingriff doch durchgeführt. Wie wird Soufian reagieren, wenn er das erste Mal seine neue, durch und durch männliche Brust erblickt ?