zufällige Doku

Hitlers Krieger: Canaris – Der Verschwörer (ZDF HD Doku)


Sein Spionageapparat galt als Hitlers „Wunderwaffe“ an der unsichtbaren Front der Geheimdienste. Durch
seine Kontakte zu den Verschwörern gegen das Hitlerregime und seine Ermordung im KZ Flossenbürg
wurde Wilhelm Canaris zu einer Symbolfigur des Widerstandes.

Während Canaris‘ Spione diskret und effizient den Weg zu Hitlers Angriffskriegen bereiteten, trieb er selbst die Beseitigung seines obersten Dienstherrn voran. Mit Aussagen von Freunden und Gegnern zeichnet der Film das Porträt einer Persönlichkeit, die hin und hergerissen war zwischen Auflehnung und Anpassung und dabei nie den Entschluss zu offenem Widerstand gefasst hat. Unter Canaris‘ Schutz planten die Widerständler Hans Oster und Hans von Dohnanyi den Sturz des verbrecherischen Regimes. Während Canaris unter dem Deckmantel der Agententätigkeit den Weg für die Flucht politisch Verfolgter ins Ausland ebnete, hielt er seine Mitarbeiter zur engen Zusammenarbeit mit der
Geheimen Staatspolizei an. Musste er Hitlers Helfer sein, um Hitlers Gegner bleiben zu können?