zufällige Doku

Heimatfront – Kriegsalltag in Deutschland – Die Mobilmachung (Phoenix Doku)


Mobilmachung bedeutet die Vorbereitung der Streitkräfte eines Staates auf den Einsatz, meist für einen Krieg. Die bestehenden aktiven und teilaktiven Truppenteile werden u. U. durch personelle oder materielle Verstärkung in die Lage versetzt, ihre Friedensstandorte zu verlassen, um im Felde beweglich, sprich mobil, Kampfhandlungen ausführen zu können. Bisher nichtaktive Truppenteile wie z. B. für den Nachschub werden neu aufgestellt.