zufällige Doku

Geschichte Mitteldeutschlands: Böttger und das Meißner Porzellan – Genialer Erfinder oder Betrüger (Phoenix Doku)


Anfang Juni 1707 bekommt August der Starke Post von der Festung Königstein. Der Alchemist Johann Friedrich Böttger bittet den Monarchen um einen Besuch, denn er wolle „Ihro Majestät Sachen vortragen, welche wahrhafftig von großer Wichtigkeit sind“ und verspricht, er könne „mit Hülffe des Herrn von Zschürnhausen binnen der Zeit von zwei Monaten ein Großes prästieren“. Und wirklich: Im Winter 1707 gelingt in Sachsen „ein Großes“,- die Erfindung des Meißner Porzellans, des ersten europäischen Porzellans! Damit wird den Chinesen ihr uraltes Monopol entrissen und die Wirtschaft Europas revolutioniert. Doch bis heute scheint nicht klar, wer der Erfinder war. Wirklich Johann Friedrich Böttger?