zufällige Doku

Gernstls Deutschlandreise – Von Niederbayern nach Tschechien (BR Doku)


In der niederbayerischen Heimat von Tonmann Stefan Ravasz beginnt diese Folge. Von Passau, der großen Dreiflüssestadt, zieht es das Gernstl-Team in den tiefen Bayerischen Wald, zum Erfinder Anton Theiler der gefriergetrocknete Tomatenscheiben aus einem großen Plastikeimer serviert. Weiter geht es nach Tschechien. Nachdem sich die drei Filmer an einem einsamen Kiosk mit Würsten und 350-prozentigem Schnaps gestärkt haben, geraten sie in ein Wildwest-Abenteuer. An der Moldau im tschechischen Teil des Böhmerwalds ist der Goldrausch ausgebrochen. Der Fluss lockt Hobby-Goldwäscher aus der Region. Einer von ihnen ist Egon Urmann. Seit 30 Jahren werkelt der Glasmaler Rudolf Schmid in Viechtach an und in seiner gläsernen Scheune. Der unerschöpfliche Fundus für die Geschichten, die er auf haushohe Glaswände pinselt, sind die Traditionen und Heldengeschichten der bayerischen Heimat.