zufällige Doku

Flughafenfeuerwehr – 24 Stunden im Einsatz (3sat Doku)


Gerade erst ist die Maschine gestartet, da kommt der Notruf aus dem Cockpit: Eine Warnlampe meldet Probleme mit den Tragflächen. Der Pilot kündigt an, dass er zurück kommt. Notlandung. Das bedeutet: Großeinsatz für die Frankfurter Flughafenfeuerwehr.
Harald Trümpler ist heute der Einsatzleiter. Innerhalb von 3 Minuten stehen seine Männer mit ihren Simbas, den großen, 46 Tonnen schweren Löschfahrzeugen neben der Landebahn bereit. Die Simbas verfügen jeweils über einen Löschwassertank mit einem Fassungsvermögen von rund 12.000 Litern und zwei mehrere hundert Liter fassende Schaummitteltanks sowie eine stattliche Menge Löschpulver. Sollte es eine Bruchlandung geben, liefe das Rettungsprogramm wie am Schnürchen …

(Übernommen von www.3sat.de)