zufällige Doku

Finalspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1990: Deutschland – Argentinien


WM Finalist Argentinien schoss in 7 Spielen insgesamt nur 5 Tore. Dagegen war Deutschland noch eine der attraktiven Mannschaften mit einem offensiven Fußballspiel. Auch im Finale spielte Argentinien von Anfang an auf Elfmeterschießen, in der Hoffnung, dass ihnen ‚Elfmetertöter‘ Goycochea, der im Viertel- und Halbfinale für das Weiterkommen gesorgt hatte, den Titel bescherte. So hatten die Argentinier im Endspiel nicht eine Torchance, während sich die deutsche Mannschaft gut ein Dutzend Chancen erarbeitete. Vom Glanz der argentinischen Mannschaft, der diese vier Jahre zuvor zum verdienten Weltmeister gemacht hatte, war im gesamten Turnier nichts mehr zu erkennen. Deutschland wird zum dritten Mal Fußball-Weltmeister!