zufällige Doku

Fasten 30 lange Tage (ARD Doku)


Er trinkt eine volle Flasche Wasser in einem Zug leer, isst gleich danach superschnell eine Riesenportion Nudeln auf und raucht anschließend drei Zigaretten hintereinander weg — alles mitten in der Nacht. Um 3.50 Uhr muss er fertig sein, denn ab dann muss er fasten. Die Sonne geht auf, der Ramadan beginnt. Der gläubige Muslim will sich an die Tradition des Fastens halten. Bis zum Sonnenuntergang wird er weder essen noch trinken. „Aber auf das Rauchen zu verzichten, das ist für mich das schwierigste“ sagt er.