zufällige Doku

Familienrummel – Leben unterm Riesenrad (Playlist – mdr Doku)


(Alle 5 Teile) Die fünfteilige Dokusoap „Familienrummel“ erzählt Geschichten aus dem Leben der Schaustellerfamilie Rica, Rolf und Aline Großmann, von Liebe und Leid, vom Mit- und Gegeneinander im Mikrokosmos der Rummelplatz-Gemeinschaft. Es geht um die Auseinandersetzung mit Ämtern, mit lautstarken, betrunkenen Besuchern und mit dem TÜV, um die Hoffnung auf gutes Wetter und auf viele Besucher sowie um die Sorgen und Nöte, die der Alltag der mit sich bringt.

Rica, Rolf und Aline Großmann haben auf dem Lichtenhainer Blumenfest mitten in der sächsischen Schweiz ihre Fahrgeschäfte aufgebaut. Der Auf- und Abbau findet oft bis spät in die Nacht hinein statt und ist harte Knochenarbeit. Da wird jede Hand gebraucht. Big wave, Kinderkarrussel, Losbude, Kugelstechen, Eiswagen … jeder Stand muss außerdem zu den Öffnungszeiten besetzt sein, damit sich die Mühe lohnt …

Bereits seit fünf Generationen sind die Großmanns auf Jahrmärkten und Straßenfesten zu finden. Schon in den 80er-Jahren des 19. Jahrhunderts reiste der Ur-Urgroßvater von Rica Großmann mit seinem Bodenkarussell durch Deutschland; auch auf der berühmten Dresdner Vogelwiese waren die Vorfahren in den 1920er-Jahren zu finden. Von Ricas Eltern haben die Großmanns einen Teil ihrer Fahr- und Verkaufsgeschäfte geerbt. Die 18-jährige Tochter Aline kennt das Schaustellerleben von klein auf und will die Familientradition fortsetzen.