zufällige Doku

Exodus Erde – Aufbruch zur Venus (ZDF Doku)


Exodus Erde – Aufbruch zur Venus
Vor Millionen von Jahren wurde das Wasser auf der Venus derart heiß, dass ihre Wolken heute aus ätzender Schwefelsäure bestehen. In Verbindung mit dem gewaltigen Druck der Atmosphäre würde jeder Versuch, auf die Oberfläche zu gelangen, tödlich enden. Doch in dieser Folge trifft Basil auf Wissenschaftler, die einen Weg gefunden haben, wie der Mensch die gigantischen Vulkane der Venus erkunden kann — in riesigen, tiefgefrorenen U-Booten. Auf der Suche nach einem geeigneten Lebensraum für den Menschen findet sich Basil jedoch schnell in der Atmosphäre der Venus wieder. Hier planen Forscher mittels Metallballons das komplexe Gasgemisch zu analysieren, damit dort eines Tages ganze Städte in gigantischen Luftblasen gebaut werden können.