zufällige Doku

Ewig leben – Der Traum vom Ende des Alterns


Der Gerontologe und Bioinformatiker Aubrey de Grey von der Universität Cambridge geht davon aus, dass Menschen, die in rund 20 Jahren geboren werden, bis zu 5000 Jahre alt werden könnten.
Doch das ist für den international renommierten Wissenschaftler nur der erste Schritt auf dem Weg, der zur Unsterblichkeit führen soll. De Grey geniesst ? in Forscher-Kreisen ? durchaus den Status eines Paradiesvogels, doch sein 7-Punkte-Programm gegen Zellalterung wird ernsthaft diskutiert. Der Traum von der Unsterblichkeit ist so alt wie die Menschheit selbst ? sein kleiner, moderner Bruder heisst ?Anti-Aging?. Oder: nicht gleich unsterblich, aber doch deutlich älter wollen uns andere Forscher werden lassen. An der Universität Kiel läuft derzeit das Projekt ?Genetik des gesunden Alterns?, wo u.a. die ?Alters-Gene? gesucht werden, genetische Merkmale, die hochbetagte Mitbürger auszeichnen ? Blutproben von mindestens 98jährigen sind heiss begehrt. Um die Langlebigkeit hat sich längst eine ganze Industrie gebildet: chinesische Pilze, grüner Tee, Resveratrol, ein Wirkstoff im Rotwein ? immerhin schwört auch Johannes Heesters auf sein tägliches Gläschen. Die future TREND Reportage zeigt Menschen, die unsterblich sein wollen, Menschen, die für ein langes Leben viel auf sich nehmen ? und überdurchschnittlich alte Menschen, die aus erster Hand über Wohl und Wehe einer verlängerten Lebensspanne erzählen können.

#Gesellschaft #Menschen #Forschung #Wissenschaft #Mythen