zufällige Doku

Einblicke ins Jenseits – Dem Tode nah (SpiegelTV Doku)


Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die sich nicht endgültig klären lassen. Darunter auch die Frage: Was geschieht, wenn wir sterben? Gibt es ein Leben danach? Immer wieder berichten Menschen von Erlebnissen, die wissenschaftlich nicht nachprüfbar sind, von Situationen, die im Volksmund als Nahtod-Erfahrung bezeichnet werden. Sind diese transzendenten Empfindungen lediglich neurobiologisch erklärbare Prozesse, die im Gehirn ablaufen? Phantasien, die durch chemische und physikalische Reaktionen im Körper ausgelöst wurden? Kritiker betrachten Nahtod-Erlebnisse als reine Körperreaktionen, die nur dann hervorgerufen werden, wenn das Gehirn zumindest noch Restfunktionen hat. Zudem existiert die Theorie von einem zu hohen Kohlendioxid-Gehalt im Blut, der zu Halluzinationen führen kann. Die SPIEGEL-TV-Autorin Meike Pommer sprach mit Menschen, die fest daran glauben, eine Nahtod-Erfahrung erlebt zu haben.