zufällige Doku

Ein Löwe namens Christian


Die Dokumentation erzählt die ergreifende Geschichte von „Christian“, der als Löwenbaby in den späten 60er-Jahren in einem Londoner Kaufhaus von den beiden Australiern Ace Bourke und John Rendall erstanden wurde und drei Jahre später erfolgreich in Afrika wieder ausgewildert werden konnte. Mithilfe von Originalaufnahmen von Christians Leben in London und Kenia, wird die Geschichte von den damaligen Schlüsselfiguren in Interviews erzählt.