zufällige Doku

DOKU Terra X – 35 – Vergesst Kolumbus – Die geheimen Entdecker Amerikas


Auf unserer Spurensuche nach Beweisen für transatlantische Kontakte vor Columbus, stoßen wir in Höhlen und auf großen Steinen in Brasilien auf rätselhafte Malereien. Können sie beweisen, dass die Phönizier bereits im ausgehenden 7. Jahrhunderts v.Chr. die Küste Amerikas erreichte? Der ägyptische Pharao hatte das sagenhafte Handelsvolk damals mit der größten Entdeckungsexpedition der Antike betraut: Sie sollten mit ihren Schiffen die Küste Afrikas erkunden. Eine griechische Inschrift in einer Felswand an der brasilianischen Küste lässt vermuten, dass einige von ihnen tatsächlich abgetrieben und hierher verschlagen wurden. Und wie gelangen ägyptische Schriftzeichen auf Tempelgebäude und Kolossalstatuen eines Zentrums der Mayakultur, Tulum am mexikanischen Golf? Kann es sein, dass Exiljuden die Hieroglyphen aus Ägypten mit hierher ins Mayareich brachten?