zufällige Doku

Discovery Atlas – Das Mittelmeer (ZDF_neo Doku)


Brodelnde Vulkaninseln im Pazifik, Meere voll von geheimnisvollem Leben oder Kontinente, die unaufhaltsam auseinander brechen: Jeder Ort auf unserer Erde hat eine beeindruckende Geschichte zu erzählen – eine Geschichte der Entstehung, des Lebens und der Besiedlung durch den Menschen. Genau das ist „Discovery Atlas“.

Von riesigen geologischen Störungszonen in Afrika, über die exotische Blütenpracht auf Hawaii, bis hin zur Fauna des Mittelmeerraums: Die aufwändig produzierte Dokumentarserie zeigt wilde Landschaften, hochmoderne Metropolen und eine beeindruckende Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum.

Anhand von hochwertigen Originalaufnahmen und mit Hilfe neuester 3D-Modelle wird erklärt, wie sich ausgewählte Gebiete der Erde über Jahrmillionen zu dem entwickelt haben, was sie heute sind – einzigartige Naturschönheiten. „Discovery Atlas“ nimmt den Zuschauer mit auf eine faszinierende Reise durch Raum und Zeit und zeigt die Welt in atemberaubenden Bildern.

Mildes Klima, pittoreske Städte, wildromantische Inseln und eine exzellente Küche: Der Mittelmeerraum hat viele Attraktionen zu bieten und zählt heute zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Welt. Doch die vielleicht größte Besonderheit des Gebietes liegt in seiner erdgeschichtlichen Entwicklung: Eingerahmt von drei Kontinenten – Afrika, Asien und Europa – blühten hier einst ganze Weltreiche auf.

Kulturen verschmolzen miteinander, Kunst und Wissenschaft entwickelten sich auf beispiellose Weise. Von den Anfängen der Landwirtschaft über kulturelle Errungenschaften, die bis heute Bestand haben, bis hin zu verheerenden Naturkatastrophen und der Herrschaft des Römischen Reiches: Diese Ausgabe von „Discovery Atlas – Das Mittelmeer“ gibt Aufschluss über die bewegte Vergangenheit des Mittelmeerraums.