zufällige Doku

Die Reise der Delfine (phoenix Doku)


Unerwartet trifft die Delfinstation in Eilat am Roten Meer eine Notsituation: Drei Delfine werden von ihrer Gruppe abgelehnt. Tiertrainerin Maya, die sie aufgezogen hat, weiß, dass ihre unsichere soziale Position zum Tod führen könnte.Die einzige Lösung scheint, die Tiere im Schwarzen Meer freizulassen, wo sie ursprünglich herstammen. Noch nie zuvor wurden in Gefangenschaft geborene Delfine wieder ins Meer entlassen. Es ist ungewiss, ob sie ihre neue Freiheit überleben: Sie sind an Menschen gewöhnt, nicht an die Gesetze der Natur.Auf ihrer zweimonatigen Reise in die Freiheit werden die Delfine über und unter Wasser von einem Filmteam beobachtet. Das Training, das die Tiere durchlaufen, wird aus der Sicht ihrer menschlichen Trainer dokumentiert und, soweit es möglich ist, auch aus ihrer eigenen.