zufällige Doku

Die Pharaonin und das Goldland – Hatschepsuts Reise nach Punt (ORF HD Doku)


Eine der bedeutendsten Unternehmungen der altägyptischen Pharaonin Hatschepsut war die Reise in das mythische Goldland Punt im 15. Jahrhundert vor Christus. Die Ägypter hatten aus Punt vermutlich seit dem dritten Jahrtausend v. Chr. Weihrauch, Ebenholz, Elfenbein, Gold und Tiere importiert, doch bis heute ist die genaue Lage von Punt nicht eindeutig geklärt. Die Darstellung der legendären Reise mit einer Flotte von fünf Schiffen nimmt in den Reliefs von Hatschepsuts Totentempel in Luxor außergewöhnlich viel Platz ein, aber sie stellte die Archäologen lange Zeit vor ein Rätsel. Hatte die Expedition tatsächlich stattgefunden? Wie konnten die Boote eine solche Reise bewältigen, und hatten die Ägypter dieser Epoche ausreichendes seefahrerisches Geschick?