zufällige Doku

Die Mafia – Die Pizza-Connection (Phoenix Doku)


Carmine Galante war 1979 der mächtigste Pate in den USA. Der Handel mit Heroin hatte ihn mächtig gemacht, doch nicht mächtig genug, um gegen die „Kommission“, das informelle Führungsorgan der amerikanischen Cosa Nostra, bestehen zu können.
Eine Pizzeria-Kette in der Hand unauffälliger Italoamerikaner sorgte für die Verteilung von Galantes Stoff. Doch mit seiner rücksichtslosen Art hat sich der Pate noch mächtigere Feinde geschaffen: die „Kommission“. In deren Auftrag wurde Galante am helllichten Tag in Brooklyn erschossen. Dem FBI gelang es in dieser Zeit erstmals, einen verdeckten Ermittler in die Mafia einzuschleusen. Der Agent Joe Pistone beschaffte unter dem Decknamen Donnie Brasco wertvolle Informationen.