zufällige Doku

Die Lange Nacht der Revolutionäre (ZDF Doku)


Revolutionen sind ohne sie nicht denkbar: die charismatischen und machtbewussten Führungsfiguren, die den Umsturz wagen und der Geschichte einen neuen Verlauf geben. Die Revolutionäre der Geschichte haben große Demokratien geschaffen, mächtige Imperien, aber auch blutrünstige Tyranneien.
Oft ist eine Revolution nichts anderes als der Austausch einer Diktatur durch eine andere. Doch warum wurden sie zu Rebellen? Was war ihr Antrieb? Und was wurde aus ihrer Revolution? Lenin ist mit seiner generalstabsmäßigen Vorbereitung der russischen Oktoberrevolution das Vorbild für viele spätere Revolutionäre. Ajatollah Khomeini zeigt, welche revolutionäre Kraft in Religionen stecken kann. Che Guevara ist ein Beispiel für die Macht, die ein Mythos entfalten kann – gerade wenn der Charismatiker im Kampf stirbt. Mahatma Gandhi verkörpert die Wirkung des gewaltlosen Protests, während Pol Pot demonstriert, wie eine Revolution zu Massenmord und Unterdrückung führen kann.

#Geschichte #Revolution #Menschen #ZDF