zufällige Doku

Die Könige der Roma – Macht und Mythos der Zigeuner


In den Medien Westeuropas tauchen sie meist nur als lästige Problemfälle und Bettler auf: Roma aus Osteuropa. Den Begriff „Zigeuner“ hört und liest man selten, weil er angeblich diskriminierend ist. Kaum jemand weiß, dass viele Zigeuner den Begriff „Roma“ ebenso ungern hören, weil er so klingt wie „Rumäne“ — ein Volk, das eine tiefe Abneigung gegen das mythische Volk ohne Land pflegt. Wahrscheinlich, weil in Rumänien etwa 3 Millionen Zigeuner leben, ein Großteil des auf etwa 12 Millionen geschätzten Volkes. Zigeuner sind keine einfachen Nachbarn: Chaotisch, misstrauisch, nach eigenen Regeln lebend.

#menschen