zufällige Doku

Die Folgen eines Atomkraftwerkunfalls


Durch die Nuklearunfälle des Kernkraftwerkes Fukushima im März 2011 rückten die Gefahren der Kernkraft erneut ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. Weltweit führten Experten und Politiker eine neue Diskussion über Nutzen und Risiko der Atomkraft.
Doch Fukushima ist nicht die erste Atomkatastrophe. 1979 kam es im Kernkraftwerk, „Three Mile Island“ bei Harrisburg in den USA zur gefürchteten Kernschmelze, und 1986 ereignete sich im Kernkraftwerk Tschernobyl der „Super-Gau“. Dem Menschen wurde drastisch vor Augen geführt, dass er nicht jede von ihm erschaffene Technik vollständig beherrscht….